Der Seerosenteich

STAND

Spielfilm Deutschland 2002

Zwischen beruflichen Ambitionen und ihrer großen Liebe Jon hin- und hergerissen, geht die junge Designerin Isabelle Corthen schweren Herzens nach Paris, wo sie vergeblich versucht, in der Modebranche Fuß zu fassen. Erst durch die Vermittlung ihrer früheren Lehrmeisterin Puppe Mandel gelingt Isabelle der Durchbruch mit einem eigenen Label für exklusive Mode. Dadurch kommt es zu unüberbrückbaren Differenzen mit der finanziell beteiligten Familie Trakenberg, die Isabelles guten Namen für das große Geschäft mit Billigmode ausnutzen will. Isabelle bricht mit den Trakenbergs und gründet ein eigenes Modeimperium. Doch mit dem wachsenden geschäftlichen Erfolg wächst auch das Gefühl der Einsamkeit: Isabelle kann ihre große Liebe Jon nicht vergessen, der inzwischen eine andere geheiratet hat. Aufwendig inszenierte, bewegende Liebesgeschichte, die hochkarätig besetzt ist mit Natalia Wörner, Dietrich Hollinderbäumer, Anja Kling, Hannelore Elsner und Tim Bergmann.

Hals über Kopf hat Isabelle (Natalia Wörner) ihre große Liebe Jon (Tim Bergmann) verlassen, um mit dem Fotografen Remo (Christopher Buchholz) nach Paris zu gehen. Von sich und ihrem Talent überzeugt, setzt Isabelle auf eine Karriere in der Modebranche. Doch in der Metropole der Haute Couture durchlebt die junge Designerin eine schwere Zeit. Ihre Entwürfe kommen nicht an: In den Augen der französischen Modeschöpfer hat die junge Deutsche den Trend verfehlt. Isabelle ist kurz davor aufzugeben, da erhält sie überraschend Besuch von ihrer einstigen Lehrmeisterin Puppe Mandel (Hannelore Elsner). Diese glaubt noch immer an ihre Schülerin und bietet Isabelle einen Job an - als Juniorpartnerin. Mit neuem Elan kehrt Isabelle nach Hamburg zurück, muss jedoch zu ihrem Leidwesen erfahren, dass Jon inzwischen eine andere geheiratet hat. Innerlich gebrochen, konzentriert Isabelle sich nun ganz auf ihre Arbeit. Als designierte Nachfolgerin Puppe Mandels schafft sie - unter ihrem eigenen Label "Belle Corthen" - den Durchbruch. Als ihre Jugendfreundin Vivien (Anja Kling) von ihrem Mitspracherecht in der Firma Gebrauch macht und mit Isabelles gutem Namen das Geschäft mit Billigware ankurbeln will, kommt es zum Bruch: Isabelle übersiedelt nach New York, um ihr eigenes Modeimperium zu schaffen. Anlässlich der Beerdigung der Köchin Gretel (Antje Hagen), die sich nach dem Tod ihrer Mutter rührend um Isabelle gekümmert hatte, kehrt sie Jahre später erstmals nach Hamburg zurück, wo sie auch Jon wiedertrifft. Schmerzlich wird beiden bewusst, dass sie ohneeinander nicht leben können ...
"Der Seerosenteich, 2. Teil" ist die mit großem Aufwand inszenierte Fortsetzung der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Christian Pfannenschmidt. Regisseur Johannes Fabrick verfilmte die emotional anrührende Geschichte um die talentierte Modeschöpferin Isabelle, die zwischen Berufung und großer Liebe hin- und hergerissen ist. Die Hauptrollen in dem bewegenden Zweiteiler sind hochkarätig besetzt mit Natalia Wörner, Tim Bergmann, Hannelore Elsner und Anja Kling. Gedreht wurde in Schleswig-Holstein; Hamburg, Paris und New York sind weitere Schauplätze dieser opulent ausgestatteten, beeindruckenden Produktion.

Rollen und Darsteller:
Isabelle CorthenNatalia Wörner
JonTim Bergmann
Puppe MandelHannelore Elsner
Carl TrakenbergDietrich Hollinderbäumer
Vivien TrakenbergAnja Kling
Peter AnsaldiKai Scheve
Gretel BurmönkenAntje Hagen
Remo WinterChristopher Buchholz
HelenGeno Lechner
IdaGudrun Gabriel
ErichPeter Fitz
Isabelle (als Kind)Daria Bieniek
Jon (als Kind)Cenk Celik
Vivien Trakenberg (als Kind)Julia Ferch
und andere
Drehbuch:Gabriela Sperl, Johannes Fabrick,

nach Christian Pfannenschmidts gleichnamigem Roman

Kamera:Holly Fink
Musik:Annette Focks
Regie:Johannes Fabrick
STAND
AUTOR/IN