Bitte warten...

Badisch-Pfälzische Fasnacht aus Frankenthal

Veranstaltung

Datum:
Sonntag, 3. März 2019
Beginn:
20:15 Uhr
Ort:

CongressForum

Großer Saal

Stephan-Cosacchi-Platz 5
6722 Frankenthal
Mitwirkende:

Andreas Knecht, Moderation


Andreas Knecht

Andreas Knecht

200 Minuten lang Stimmung, Spaß und Tänze. Die traditionsreiche Fernsehsitzung geht live auf Sendung. Die Badisch-Pfälzischen Karnevalvereine präsentieren auch in diesem Jahr ihre besten Büttenredner, Tanzgardisten, Musiker und Sänger.

Apotheker Dr. Markus Weber alias Fräulein Baumann wird im Alter von 115 Jahren als dienstälteste Ehrenjungfrau zum Staatsempfang geladen. Der holländische Zauberer Peter Karl alias Ted Louis, wie immer mit orangenfarbenem, wildem Haar und ebensolchem Anzug, lässt auf mysteriöse Art und Weise Pfälzer Weinflaschen wandern. Seine Tricks kommentiert er mit spritzigen Schüttelreimen. Oliver Betzer alias Härtschter erlebt als kleiner Bub, de klää Härtscht, einen lustigen Urlaub mit Mamelen und Papelen in Italianien. Heike Försch alias die Allerschenscht flirtet als charmanteste Putzfrau zwischen Wischmopp, Putzeimer und Staubtuch mit dem Frankenthaler Publikum. Und wie immer nimmt Hofnarr Andreas Franz die politischen Ereignisse in scharfzüngigen Reimen aufs Korn.

Die Welt steht Kopf – genau wie es sein soll an der Fasnacht. Sitzungspräsident ist Andreas Knecht, bekannt als Bauchredner mit seinem frechen Vogel Gregor. Das WasentrioPlus heizt den Saal bis zum Siedepunkt auf. Werner Beidinger, Musikprofessor im wahren Leben und in der Fasnacht, lässt das politische Geschehen mit Ohrwürmern am Klavier Revue passieren. Die „Fasnacht aus Baden und Pfalz“ ist nun schon seit Jahren das Fernsehfasnachtsereignis aus der Kurpfalz schlechthin.