Bitte warten...

SENDETERMIN So, 8.12.2019 | 21:00 Uhr | SWR Fernsehen

Europa ungezähmt - Der trockene Süden

Der Mittelmeerraum gehört zu den berüchtigtsten Regionen der Erde. Hohe Temperaturen und geringer Niederschlag machen die südlichsten Breiten Europas zu einer der trockensten Regionen des Kontinents. In Verbindung mit plötzlichen Regengüssen und kalt-feuchten Wintern hat das hiesige Klima einen enormen Einfluss auf die Lebensräume der Tier- und Pflanzenwelt.
Von den weiten immergrünen Wäldern der Iberischen Halbinsel, in deren Schatten ein dichter Teppich aus Gestrüpp und duftenden Kräutern gedeiht, bis hin zu den Küsten und unzähligen Inseln des Mittelmeeres - hier findet sich eine große Artenvielfalt an Vögeln, Reptilien, Insekten und Pflanzen. Viele dieser Arten gibt es nirgendwo anders auf der Welt - mehr als die Hälfte der 25.000 dokumentierten Pflanzenarten und auch der extrem vom Aussterben bedrohte Iberische Luchs sind nur hier heimisch.
Trotz seiner kargen und trockenen Erscheinung halten die Trockengebiete einige Überraschungen bereit, die es zu ergründen gilt.

Sendung am

So, 8.12.2019 | 21:00 Uhr

SWR Fernsehen