Aus dem Imkerjahr

Ein Honigschlecken

STAND

Honig ist Medizin, Süßstoff, Brotaufstrich und vieles mehr. Das goldene Lebensmittel genießt einen fast mythischen Ruf.

Wenn es um Honig geht, so herrscht oft große Ahnungslosigkeit. Wie genau entsteht Honig? Wie leben die Bienen, die ihn produzieren? Und wie gesund ist der Honig als Lebensmittel? Die meisten Konsumenten stoßen schnell an ihre Grenzen, wenn sie sich Fragen über das Thema stellen müssen. Ein Lebensmittel, ein Tier, das fast schon einen mythischen Ruf genießt, über das aber die wenigsten Bescheid wissen.

Wer sich mit dem komplexen Zusammenleben der Bienen beschäftigt, der kann nur fasziniert sein. So wie Hannah Bicker und Thomas Körsten. Die zwei Imker aus der Eifel leben seit Jahrzehnten mit ihren Bienen und lernen immer noch von ihnen - von ihrer Kommunikation untereinander, von ihrem Schwarmverhalten, von ihren feinen Sinnen.

Die weiteren Folgen

Der große Fang Wie der Fisch auf den Teller kommt

"Fisch muss frisch sein", sagt Fischhändler Frank Meyer aus Bad Neuenahr. Deshalb kontrolliert der Chef selbst jeden Morgen die Lieferung, egal ob aus Island oder vom Laacher See.  mehr...

Essgeschichten SWR Fernsehen RP

Tolle Knolle Die schöne Annabelle - Geschichten rund um die Kartoffel

Pommes, Pürree, Pellkartoffeln - nur drei der unzähligen Varianten, was Leckeres aus Kartoffeln enstehen kann. Besonders beliebt bei Gourmets ist die frühe Sorte "Annabelle".  mehr...

Essgeschichten SWR Fernsehen RP

Gesundes Geflügel Frau Henses Hühner

Kaum Fett und hochwertiges Eiweiß - Bio-Geflügel ist gesund. Hühnerfleisch ist besonders wertvoll, denn es besteht zu fast einem Viertel aus Eiweiß und ähnelt stark dem menschlichen körpereigenen Eiweiß. So kann es vom Organismus fast vollständig verarbeitet werden.  mehr...

Essgeschichten SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN