Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 5.9.2019 | 10:20 Uhr | SWR Fernsehen

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Frust zum Fest
Die Eröffnungsfeier der Kiwarakopje steht an. Bisher sind nur die Nashörner eingezogen. Darum richten sich alle Augen auf sie. Wie schön wäre es, wenn die Tiere zum großen Festakt auf der neuen Anlage spazieren gehen. Doch die Eingewöhnungszeit war knapp. Die sensible Nandi hat bisher nur zaghaft ihren neuen Vorgarten erkundet. Und nun schauen auch noch so viele Fremde über den Zaun. Das schmeckt Nandi gar nicht.
Ein schweres Los
Die Familie der Plumploris ist mächtig in Bewegung, ein emotionales Auf und Ab. Maria Bischoff hatte den Abschied von ihrem Zögling Smart gerade verwunden, nun musste auch noch Papa Benz seinen Platz räumen, wohnt in einem Übergangsquartier. Der Grund: Mercedes ist in freudiger Erwartung und mit Plumploriweibchen im trächtigen Zustand ist einfach nicht zu spaßen.
Bis vor ein paar Wochen noch hatte Smart im Hinterzimmer genächtigt, bevor er auf seine Reise in einen Zoo nach Frankreich ging. Nun übernimmt der Papa Smarts Stübchen - und Mercedes kann sich richtig ausbreiten und genießt die Ruhe vor der Geburt.
Beinahe schwerelos
Nur wenige Gramm wiegt ein Zwergflamingoküken, sobald es auf die Beine kommt. Ein Fliegengewicht und sehr empfindlich. Dass in der Leipziger Zwergflamingokolonie nun gleich fünf Jungtiere aufwachsen, ist deshalb eine kleine Sensation.
Seit wenigen Tagen nun ist die Brutzeit im Stall beendet, die Freiluftsaison eröffnet. Die fünf noch grauen Flamingokinder staksen unbeholfen herum, versuchen sich im Gefiederputzen, probieren, wie die Erwachsenen zu fressen und sind permanent dabei, nur nicht den Anschluss zu verlieren.
Schwerer haben es die beiden Nachzügler, die nicht rechtzeitig aus dem Ei gekrochen sind.

Sendung vom

Do, 5.9.2019 | 10:20 Uhr

SWR Fernsehen