Alexander Schweitzer Fleißig und stets gut gelaunt

Alexander Schweitzer (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Alexander Schweitzer SWR - Wolfgang Drichelt

Alexander Schweitzer studierte Geschichte und Journalistik in Marburg und Leipzig. Nach dem Studium und mehreren Praktika gelangte er über die damalige SDR-Geschichtsredaktion zur Eisenbahn-Romantik: "Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt, und da man mich behalten wollte, bin ich geblieben." Das war vor 18 Jahren und ist noch heute so.

Schweitzer erstellt am liebsten Berichte über nicht alltägliche Eisenbahnthemen, zum Beispiel mit historischem Hintergrund. Reizvoll ist es für ihn außerdem, das Thema Eisenbahn mit der Geschichte und Kultur einer möglichst schönen Landschaft in Verbindung zu bringen - und das nicht nur in der Ferne. Mit seinem Sohn Leander erkundet er auch privat gerne die heimischen Eisenbahnraritäten wie etwa die Kleinbahn auf dem Stuttgarter Killesberg. Und wenn es die Zeit einmal erlaubt, braust er auf seinem gut 35 Jahre alten Motorrad über die Schwäbische Alb an den Bodensee – leider aber viel zu selten.

STAND