STAND
Magazin 420 bzw. 121 (Foto: SWR)
Magazin 4/20 bzw. 1/21

Ab dem 28. Dezember gibt es wieder die nächste Ausgabe unserer erfolgreichen Wohlfühlzeitschrift Eisenbahn-Romantik– mit äußerst attraktiven Themen aus der weiten Welt der Eisenbahn:

Mit dem „Ferkeltaxi“ durch Kuba: Auf der größen Insel der Karibik verdienen sich ausrangierte Triebwagen der Deutschen Bahn, in Görlitz einst für die Deutsche Reichsbahn gebaut,ihr Gnadenbrot. Ein abenteuerlicher Reisebericht führt auf Schienen quer über die Insel, vorbei an früheren Plantagen und Zuckermühlen, wo alte Dampfloks heute für Touristen fahren, bis nach Havanna. Dort ist die einzige elektrische Eisenbahn Kubas einen Abstecher wert (Plus Ausflugstipps).

Rothaus: Die Traditionsbrauerei im Schwarzwald trumpft nicht nur mit schmackhaften Biersorten auf, sondern bewahrt ihr Erbe unter anderem mit zwei originalen Güterwagen.

Dazu passendes Rezept: Tannenzäpflesuppe.

Winter am Wendelstein: Deutschlands älteste Hochgebirgsbahn überwindet am 1838 Meter hohen Wendelstein in den Bayerischen Alpen einen Höhenunterschied von mehr als 1200 Metern. Im Winter wird sie mit Hilfe einer Schneefräse in Betrieb gehalten und hat dann einen ganz besonderen Reiz.

Große Eisenbahn-Romantik-Reise durch Frankreich: Von Lyon aus führte die Tour entlang der Rhone und durchs Zentralmassiv. Highlights waren etwa die Dampfbahn "Le Mastrou", der 1465 Meter hohe Puy de Dome, die Stadt Nimes und der Velay Express in Saint Agrève.

Schienenkreuzfahrt mit Fridolin: Es müssen nicht immer Reeperbahn und „HafenCity“ sein. Bei einer Rundfahrt mit dem restaurierten Triebwagen "Fridolin" der Historischen Hafenbahn lernen Passagiere den Hamburger Arbeitshafen kennen, und vom südlichen Elbufer ergeben sich faszinierende Ausblicke auf die Skyline der Hansestadt (Plus Ausflugstipps).

Baureihe 23: In unserer Reihe "Stars der Schiene" spielt diesmal die elegante Personenzug-Dampflok der Deutschen Bundesbahn die Hauptrolle. 105 Maschinen des modernen 1'C1'-Typs wurden gebaut. Fünf Loks werden in Deutschland und den Niederlanden betriebsfähig erhalten.

Jim Knopf: Inzwischen läuft der zweite Lummerland-Film "Jim Knopf und die Wilde 13" in den Kinos. Mit dabei ist natürlich wieder die Dampflok "Emma", welche mit der kleinen "Molly" Gesellschaft bekam. Wir stellen dazu eine meisterlich gebaute Modellbahnanlage nach Lummerland-Motiven und das passende Sortiment der Firma Märklin vor.

William Gill: Der junge Eisenbahn-Fotograf aus dem US-Bundesstaat New York treibt sich mit Vorliebe nachts an der Gleisen seiner Heimatregion herum und bannt mit großen Aufwand künstlich beleuchtete Szenerien auf den Chip. Die besten Motive zeigen wir in unserem Fotografenportrait.

116 Seiten mit exzellent illustrierten und betexteten Artikeln.

Inklusive DVD „Modellbahn-TV Spezial: Modellbahn-Enthusiasten“ (Laufzeit 60 Minuten)

(Das Magazin ist ab 28.12.2020 im Handel erhältlich.)

STAND
AUTOR/IN