Eisenbahn-Romantik Club

Clubtour (Foto: SWR, SWR -)
Eisenbahn-Romantik Club Mitglieder auf einer exklusiven Clubtour SWR -

Wenn sich Eisenbahnfreunde über ihr Lieblingsthema unterhalten, beginnen die Augen zu leuchten und die Freude springt über. Und um dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit zu fördern und die "Spinner" aus ihrer belächelten Ecke heraus zu holen, wurde der Eisenbahn-Romantik-Club gegründet. Er besteht parallel zur Sendung Eisenbahn-Romantik schon lange bevor es Internet oder Facebook gab. Aus heutiger Sicht, fast schon ein Relikt der "Steinzeit". Er verbindet Eisenbahnfreunde alle Couleur und gibt Informationen zum Thema Eisenbahn auch über die Sendung hinaus.

Die Mitgliedschaft im Eisenbahn-Romantik-Club hat aber auch finanzielle Vorteile. Viele Museumseisenbahnen und Einrichtungen für Eisenbahnfreunde geben kleine Ermäßigungen auf die Eintrittspreise beim Vorzeigen der Mitgliedskarte. Auch für IGE Eisenbahn-Romantik Reisen gibt es sogar bis zu 10 % Reisepreisermäßigung, was den eigentlichen Clubbeitrag manchmal sogar übersteigt. Aber das sei hier nur am Rande erwähnt. Was die Jahresmitgliedschaft für Einzelne oder die ganze Familie kostet und was man sonst noch alles dafür bekommt, z.B. die Club-Zeitschrift ZÜGE etc., das erfahren Sie hier auf der Internetseite: https://www.riogrande.de.

Ja, die Eisenbahn verbindet nicht nur Städte miteinander. Ihre Faszination hat viele ergriffen, auch unsere Eisenbahn-Romantik-Club Mitglieder. Vorsicht, das ist ein "Virus" der auch heute noch überspringt.

Über den Eisenbahn-Romantik-Club hinaus sind unsere kreativen Köpfe sehr aktiv.
So haben wir seit Mai 2014 ein Hochglanz-Magazin "Eisenbahn-Romantik" auf den Markt gebracht, das vierteljährlich erscheint und immer mehr Freunde gewinnt.

Sie sehen, uns fällt immer wieder etwas Neues ein, um unsere Eisenbahnfreunde zu erfreuen.

Ihre

Eisenbahn-Romantik-Redaktion

STAND