Folge 465 Völklingen - Modellbahnen im Weltkulturerbe

AUTOR/IN

Ein ungemein reizvolles Zusammentreffen präsentiert sich im Frühherbst 2002 in Völklingen: Ein Wochenende lang bildet das Weltkulturerbe "Völklinger Hütte" die Kulisse für Modell-Eisenbahnen aller Größen und Spurweiten.

Dauer
Spur-I-Team Württemberg koordinieren ihre sechs Züge über die Modulanlage. (Foto: SWR, SWR -)
Spur-I-Team Württemberg koordinieren ihre sechs Züge über die Modulanlage. SWR -

Auch Vertreter der "großen Eisenbahn" sind dabei und stehen unter Dampf.

Die Atmosphäre der Gebläsehalle des Weltkulturerbes mit ihren riesigen stählernen Maschinen ist atemberaubend.

Spur-N-Team Köln musste für den Transport ihrer 38 Module eigens einen LKW mieten. (Foto: SWR, SWR -)
Spur-N-Team Köln musste für den Transport ihrer 38 Module eigens einen LKW mieten. SWR -

Nicht minder eindrucksvoll ist dann der Kontrast der Welten en miniature vor dem Hintergrund der erloschenen Welt der Stahlkocher.

Industriekultur des 19. Jahrhunderts und Spielzeug des 21. Jahrhunderts begegnen sich in einer "Kathedrale" des Industriezeitalters.

AUTOR/IN
STAND