Folge 659 Mythos Gotthard

Die spektakuläre Alpenstrecke und die schon legendären Tunnel durch das Bergmassiv machen die Eisenbahnfahrt zu einem abenteuerlichen Erlebnis.

Dauer

Gotthard – das ist für die Schweizer nicht nur irgendein Bergmassiv in den Alpen, für viele ist es das Herz der Schweiz. Neben der strategischen Bedeutung ist der Gotthard seit Jahrhunderten vor allem als Transitroute zwischen Nord und Süd bekannt. Vor 125 Jahren hat auch die Eisenbahn den Gotthard bezwungen.

Folge 659 Bilder von der Gotthardlinie

Gotthard Krokodil 14253 vor einem Sonderzug (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Gotthard Krokodil 14253 vor einem Sonderzug SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Gotthard Krokodil 14253 auf der Schiebebühne des Depots Erstfeld SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Baustelle des neuen Gotthard Basistunnel bei Erstfeld SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampfloks im Bahnhof Göschenen. Lok 705 "Zürich" leistet Vorspann vor Lok 2978 "Biel". SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Einfahrt in den Gotthard Tunnel bei Göschenen SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Ein Zug fährt die Gotthard Südrampe herunter. Zu sehen sind die drei Ebenen der Gotthard Strecke SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Gerade war dieser Zug noch auf der Mittleren Ebene zu sehen SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Die Kirche von Wassen, die insgesamt drei mal vom Zug aus zu sehen ist SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Fotografen und Filmer entlang der Gotthardstrecke warten auf den Dampf geführten Sonderzug SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Regionalzug auf der Südrampe SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Das Denkmal für die Arbeiter, die die Gotthard Strecke erbaut haben SWR - Alexander Schweitzer Bild in Detailansicht öffnen
Der Tunnelausgang auf der Südseite bei Airolo SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen

Eine spektakuläre Strecke und der legendäre Tunnel durch das Bergmassiv machen die Fahrt mit der Eisenbahn zu einem abenteuerlichen Erlebnis.

Eisenbahn-Romantik hat an den Jubiläumsfeierlichkeiten teilgenommen und mit Menschen gesprochen, die der Gotthardbahn schon lange verbunden sind. Wir fahren mit Dampflokomotiven, Krokodilen und im neuen Pangottardo.

Außerdem durften wir als eines der ersten Fernsehteams im Verbindungsstollen des Fort Airolo mit dem Gotthard-Eisenbahntunnel filmen. Tief im Innern des Massivs ist man ihm ganz nah – dem Mythos Gotthard.

(ESD:02.12.2007)

EIN FILM VON
STAND