Folge 639 Schätze aus Amateurarchiven Nr. 28 - Elke & Rolf Schlafke

AUTOR/IN

Wir zeigen faszinierende Bilder aus einer scheinbar längst vergangenen Zeit, als die Lokomotiven noch dampften. Das Ehepaar Schlafke hat sie für uns gefilmt und im Studiogespräch werden die Erinnerungen wieder lebendig.

Dauer

Von Zeit zu Zeit kramen wir in Amateur-Archiven und senden interessante Schmalfilme aus den 60iger und 70iger Jahren, als sich die Dampfzeit ihrem Ende näherte, aber viele Szenen, die wir heute bestaunen, noch selbstverständlich waren. Schwerpunkte dieser Sendung sind Filme über Bahnen in der ehemaligen DDR.

Gezeigt werden Bilder aus Gera und Glauchau, Halberstadt zur Winterzeit bei minus 20°C, der romantische Dampf-Alltagsbetrieb der BR 86 zwischen Schlettau und Crottendorf, Züge von der "Bergkönigin" BR 95 geführt, das Pazifiklok-Treffen in Belzig und vieles mehr. Und das Schöne daran ist, im Gespräch im Studio werden diese Tage wieder lebendig.

AUTOR/IN
STAND