Folge 684 Rheingold - eine Legende wird 80

AUTOR/IN

Er war anno 1928 das Beste, was die Reichsbahn zu bieten hatte - Luxus pur. Und es ist auch heute noch ein ganz besonders Vergnügen in ihm zu reisen.

Domecar (Foto: SWR, SWR - Grit Merten)
SWR - Grit Merten

Der Luxuszug der Deutschen Reichsbahn feiert im Jahr 2008 seinen 80. Geburtstag. Wir begleiten den Jubiläumszug auf seiner Fahrt durch das Rheintal.

Blick vom Loreleyfelsen (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Blick vom Loreleyfelsen SWR - Wolfgang Drichelt

Außerdem wird über die alten creme-violetten Wagen berichtet, die anno 1928 das beste waren, was die Reichsbahn zu bieten hatte. Luxus pur. Es gibt auch einen alten Film aus dem Anfangsjahr des Rheingold, der mit einer eigens komponierten Musik diesen Traum auf Rädern buchstäblich ins rechte Licht setzt. Hinzu kommen Filmausschnitte aus den frühen 60er Jahren, als der neue Rheingold das Flaggschiff der Deutschen Bundesbahn wurde.

Der Rheingold im Bahnhof (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Der Rheingold im Bahnhof SWR - Wolfgang Drichelt

Seit dem vergangenen Jahr sind zwei der legendären "Aussichtswagen" mit ihrer Glaskuppel wieder im Einsatz. Einer davon in der Lackierung der Trans-Europ-Expresszüge. Er ist im TEE-Rheingold in ganz Deutschland regelmäßig im Museumsdienst im Einsatz.

AUTOR/IN
STAND