Folge 450 TranzAlpine - Quer durch Neuseelands Süden

AUTOR/IN

Ausgangspunkt unserer Reise ist Christchurch, die größte Stadt auf der Südinsel Neuseelands. Hier beginnt der "Glacier-Express Neuseelands", wie der TranzAlpine genannt wird.

Dauer

Der Zug quert die Südinsel über die Southern Alps bis nach Greymouth an der Westküste.
Wir fahren über atemberaubende Viadukte, vorbei an einer einzigartigen Landschaft.
Rund fünf Stunden benötigt die Bahn für die 230 Kilometer lange Reise und überwindet dabei mehr als 730 Höhenmeter.

Folge 450 Bilder von der Landschaft

Am Scheitelpunkt der Strecke, dem Arthur's Pass, beginnt der 8,5 Kilometer lange Otira-Tunnel.
Lange Zeit war er der längste Eisenbahn-Tunnel Neuseelands.
Auf der anderen Seite des Tunnels kommen wir vorbei am Lake Brunner in das kleine Städtchen Greymouth, dem Endpunkt des TranzAlpine.

Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Shantytown, einer alten Goldgräberstadt, in der noch heute eine kleine Dampfeisenbahn ihre Runden dreht.

AUTOR/IN
STAND