Folge 579 "Jan Klein" auf der Spur – Kleinbahnerinnerungen aus Ostfriesland

Zwischen Leer, Aurich und Wittmund fuhr einst die Auricher Kreisbahn "Jan Klein". Wir zeigen die Modellbahngruppe ARGE-H0m LAW und gehen auf Spurensuche.

Dauer

Die meterspurige Kleinbahn Leer-Aurich-Wittmund in Ostfriesland wurde 1969 stillgelegt. Dreißig Jahre später legte eine Gruppe von Modellbahnern den Grundstein für die Wiederauferstehung.

Bahnhöfe in Wittmund: Der Kreisbahnhof (li) direkt gegenüber dem Staatsbahnhof (re). (Foto: SWR, SWR - Susanne Mayer-Hagmann)
Kreisbahnhof Wittmund SWR - Susanne Mayer-Hagmann

Der im Volksmund "Jan Klein" genannten Bahn, allerdings im Maßstab 1:87.

Die gesamte Strecke wird in Modulen nachgebaut, streng nach historischen Vorgaben, sorgfältigst recherchiert.

So kennt man "Jan Klein" bis 1967: Der T47 rattert über die Niederung Brill nach Esens. (Foto: SWR, SWR -)
So kennt man "Jan Klein" bis 1967: Der T47 rattert über die Niederung Brill nach Esens. SWR -

Bis jetzt sind faszinierende 100 Meter Modellbahn fertiggestellt. Eisenbahn-Romantik ist nicht nur die Modellbahn-Strecke mit der Kamera entlang-gefahren, sondern hat sich auch auf Spurensuche entlang der ehemaligen Originaltrasse gemacht.

Mit Anschluss auf die Inseln Langeoog und Spiekeroog: der Bäderzug in Bensersiel. (Foto: SWR, SWR -)
Mit Anschluss auf die Inseln Langeoog und Spiekeroog: der Bäderzug in Bensersiel. SWR -

Historische Aufnahmen aus der aktiven Zeit der Bahn komplettieren zudem den Versuch, "Jan Klein" wieder lebendig zu machen.

(ESD: 13.11.2005)

EIN FILM VON
STAND