STAND

Das Interview mit Kay Scheller ist im Rahmen der Dreharbeiten zum Film "Baustelle Bahn - Falsche Weichenstellung im Südwesten?" entstanden. Der Präsident des Bundesrechnungshofes bezieht darin sehr klar Position, er bezeichnet Stuttgart 21 als Fehlinvestition und wirft dem Bund vor, die Deutsche Bahn AG bei der Planung und Ausführung des Projekts nicht ausreichend kontrolliert zu haben.

Darüber hinaus stellt Kay Scheller die Gesamtstruktur der Deutschen Bahn AG als Aktiengesellschaft in Frage. Welche Bahn braucht das Land - das ist zugespitzt das Grundthema des Interviews.   

 

STAND
AUTOR/IN