Folge 332 Johanns letzter Dienst

Er war einer der letzten aktiven Dampflokomotivführer der Dresdner Reichsbahner Hansjürgen Guder.

Dauer

Auf allen Lokomotivtypen zu Hause, doch am liebsten auf den Dampfrössern.

Und stilvoll hat er seinen letzten Dienst geschoben. Auf der Traditionslok 03 001 von Dresden nach Berlin, im regulären Dienst. Planmäßig rollte der Dampfzug um 8.42 Uhr am 13. März 1999 aus dem Dresdner Hauptbahnhof, um gut zwei Stunden später die Hauptstadt zu erreichen.

Es war exakt die 1.050ste Dampffahrt von Lokführer Hansjürgen Guder, der von seinen Kollegen Johann gerufen wird.

Ein Grund für Eisenbahn-Romantik, Johanns letzten Dienst zu dokumentieren.

(ESD: 02.05.1999)

EIN FILM VON
STAND