STAND

Folge 826 Die Brenztalbahn

Vor 150 Jahren wurde das Brenztal mit der großen, weiten Welt verbunden - die Ostalb zwischen Aalen, Heidenheim und Ulm bekam Gleisanschluss. (Foto: SWR, SWR -)
Vor 150 Jahren wurde das Brenztal mit der großen, weiten Welt verbunden - die Ostalb zwischen Aalen, Heidenheim und Ulm bekam Gleisanschluss. SWR -
Die Brenztalbahn SWR - Alexander Schweitzer
Die Strecke verläuft auf der herrlichen Schwäbischen Alb ganz am südöstlichen Rand Baden-Württembergs. SWR -
"Eisenbahn-Romantik" blickt zurück auf die Geschichte dieser gut 70 Kilometer langen Hauptbahn. SWR -
Der Film beleuchtet auch zukünftige Fragen, etwa inwieweit ein zweigleisiger Ausbau der Strecke wahrscheinlich ist. SWR -
Für das beste Bild klettert unser Kameramann auch mal auf ein Autodach. SWR -
Die Strecke von Aalen nach Heidenheim wurde bereits 1864 eröffnet wurde - während die Weiterführung nach Ulm wurde erst zwölf Jahre später erfolgte. SWR -
Umschlagsbahnhof SWR -
Die Brenztalbahn wurde gebaut, da in Württemberg im 19. Jahrhundert der Transport von Waren zwischen Neckar und Bodensee beschleuniget werden sollte. SWR -
STAND
AUTOR/IN