STAND

Folge 805 Taiwan - kleine Insel, großes Bahnland

U-Bahn-Station (Foto: SWR, Hagen v. Ortloff)
Formosa U-Bahn-Station in Kaohsiung mit beeindruckenden Glasmalereien. Sie ist lt. einer Homepage über den 15 schönsten U-Bahn-Statoionen der Welt, die Zweitschönste. Es handelt sich um ein öffentliches Kunstwerk. Die Lichtkuppel wurde von dem italienischen Künstler Narcissus Quagliata entworfen. Bis zur Fertigstellung hat es 4-5 Jahre gebraucht. Jedes einzelne Teil wurde ausschließlich aus Glas hergestellt. Hagen v. Ortloff
Dreißig Shinkansen, die hier die Bezeichnung 700T erhielten, sind im Einsatz - mit einem Fassungsvermögen von jeweils knapp tausend Personen. Andreas Stirl & Frank Rinnelt
Seit 2007 sind japanische Shinkansen auch in Taiwan unterwegs. Hier heißen sie allerdings TSHR (Taiwan High Speed Rail). Eine Fahrt zwischen den Metropolen Taipeh und Kaohsiung dauert etwa anderthalb Stunden. Hagen v. Ortloff
762-mm-Schmalspur Zucker-Museumsbahn in Xihi mit der 1948 in Belgien gebauten Dampflok 346. Hagen v. Ortloff
STAND
AUTOR/IN