STAND

18 Minuten Mit dem Zug durch Ecuador

Dampfzug (Foto: SWR, SWR - Peter Lauffer)
Eine Schlepptenderlok der US-Firma Baldwin inSantiago de Quito. Bis 1992 war sie noch im Regeldienst. SWR - Peter Lauffer
Tren Crucero unter Dampf vor Riobamba SWR - Peter Lauffer
Dampflok in Santiago de Quito.(Heizer), Alexander Schweitzer (Autor),Edgar Garces (Ecuadors einziger Dampflokführer), Joachim Krug (Kameramann), Michael Geißer (Tonmann) und Peter Lauffer (Producer) SWR - Peter Lauffer
Der Tren Crucero in Huigra SWR - Peter Lauffer
Joachim Krug, Kameramann, bei der ältesten Indianergruppe Ecuadors – den Shuar SWR - Peter Lauffer
Die transecuadorianische Eisenbahn ist 450 Kilometer lang und führt von der Pazifikküste hinauf ins Andenhochland. SWR - Peter Lauffer
Diesellok SWR -
Teamfoto: Peter Lauffer (Producer), Joachim Krug (Kameramann), Alexander Schweitzer (Autor), Michael Geißer (Tonmann), vlnr SWR - Peter Lauffer
Nach dem Bahnhof Sibambe beginnt der Aufstieg zur sagenumwobenen Teufelsnase, der Nariz del Diablo. SWR - Peter Lauffer
Autor Alexander Schweitzer in Ecuadors Hauptstadt Quito SWR - Peter Lauffer
Spektakulärer Aufstieg auf der Teufelsnase SWR - Alexander Schweitzer
Ecuador - Oberhalb der Teufelsnase durch die Anden SWR - Alexander Schweitzer
STAND
AUTOR/IN