Folge 818 Das letzte Häusle – Modellbaufirma Vollmer schließt

Nach 68 Jahren Firmengeschichte wird Vollmer keine Häuschen für die Modellbahn mehr herstellen...

Dauer

Die Traditionsfirma schloss zur Jahresmitte 2014 ihren Betrieb, weil das Firmengelände an Porsche verkauft worden war. Viele Vollmer-Häuschen sind inzwischen ein Stück Architektur- und Eisenbahngeschichte des Südwestens geworden. Ob der Bahnhof Baden-Baden samt passendem Bahnsteig, die Kirche von Stuttgart-Berg oder ein Aldi-Markt: Bei dem Sortiment mit mehr als 1.000 Artikeln hat jedes Modell sein Vorbild in der Realität. Für eingefleischte Eisenbahnfans ist diese Wirklichkeitsnähe ein wichtiger Punkt.

Vollmer: Neuheit: Alpenländisches Set in H0 (Foto: SWR, SWR - Hagen von Ortloff)
Vollmer Neuheit 2014 SWR - Hagen von Ortloff
Susanne Vollmer, Inhaberin der gleichnamigen Firma, die am 30. Juni ihre Pforten schliessen wird. (Foto: SWR, SWR - Hagen von Ortloff)
Susanne Vollmer SWR - Hagen von Ortloff

Die Gebäude, die für die Modellbahn konstruiert werden sollten, wurden persönlich von Mitarbeitern ausgekundschaftet. Wie daraus dann Spritzguss-Modelle wurden, zeigt dieser Film; er erzählt die Geschichte eines ungewöhnlichen Familienunternehmens, das einen ganz eigenen Blick auf die Architektur des Landes entwickelt hat.

(ESD: 27.06.2014)

EIN FILM VON
STAND
EIN FILM VON