STAND
Kubanische Personenbeförderung (Foto: SWR, Rolf Wenzel)
Kubanische Personenbeförderung Rolf Wenzel
Nach der Revolution im Jahre 1959 wurde die gesamte Zuckerindustrie verstaatlicht und dem Ministerium für die Zuckerindustrie (MINAZ) unterstellt. Häufig tragen die Lokomotiven oder die Tender die Aufschrift "C.A.I" und den Namen der Zuckerfabrik. Rolf Wenzel
Alle Zuckerfabriken wurden umnummeriert und umbenannt; sie erhielten den Namen eines Revolutionshelden, eines lateinamerikanischen Landes oder das Datum eines Revolutionsereignisses. Rolf Wenzel
Die Anlage stellt eine Schmalspurbahn dar, die das Zuckerrohr von den Ladestellen (acopio) zur Zuckerfabrik befördert. Rolf Wenzel
Vielleicht über den Rückgang der Rohrzuckerproduktion. Vor wenigen Jahren gab es 300 Zuckerfabriken. Jetzt sind es noch etwa 30 Rolf Wenzel
Musikgruppe: Die Anlage stellt den Zeitraum Frühjahr 2002 dar, also das letzte Jahr, bevor die kubanische Regierung beschloss, die Zuckerproduktion drastisch zu reduzieren. Rolf Wenzel
Modell der Zuckerrohrernte auf Kuba Rolf Wenzel

Bilder von der Modellbahnanlage "La Zafra"

STAND
AUTOR/IN