Folge 1043

Eisenbahner im Widerstand - 1933 bis 1939

Stand
Friedolin Endraß aus Friedrichshafen gehörte zu einem illegalen Eisenbahner-Netzwerk, das das NS-Regime gekämpfte. Er wurde 1943 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.
Friedolin Endraß aus Friedrichshafen gehörte zu einem illegalen Eisenbahner-Netzwerk, das das NS-Regime gekämpfte. Er wurde 1943 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.
-
Karl Molt aus Stuttgart hat von der Schweiz aus ein illegales Eisenbahner-Netzwerk aufgebaut, das NS-Regime bekämpft hat.
Karl Molt aus Stuttgart hat von der Schweiz aus ein illegales Eisenbahner-Netzwerk aufgebaut, das NS-Regime bekämpft hat.
Der Mainzer Eisenbahner Wilhelm Kenntner wurde wegen „Vorbereitung zum Hochverrat“ zu einer Zuchthausstrafe verurteilt.
Der Mainzer Eisenbahner Wilhelm Kenntner wurde wegen „Vorbereitung zum Hochverrat“ zu einer Zuchthausstrafe verurteilt.
Wilhelm Kenntner (links) als junger Heizer in Mainz
Wilhelm Kenntner (links) als junger Heizer in Mainz

Ohne die Reichsbahn hätte die Wehrmacht den Zweiten Weltkrieg nicht führen können. Und ohne die Reichsbahn hätten nicht Millionen Menschen in die Konzentrationslager transportiert werden können. Die Spitze der damaligen Bahn und die meisten Bahn-Beschäftigten haben willig mitgemacht.

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen