Folge 557 Von Triebwagen, Messen und Museen

AUTOR/IN

Geschichten aus der Welt der großen und kleinen Eisenbahn schmücken diese Ausgabe von Eisenbahn-Romantik. Schwerpunkte sind der ET 25 der BSW-Gruppe Haltingen, Modellbahnen und das Deutsche-Technik-Museum-Berlin.

Dauer

Im Mittelpunkt steht der ET 25 ein schmucker Triebwagen, der anno 1935 hochmodern war und der auch 70 Jahre später immer noch eine glänzende Erscheinung ist. Leider hinkt er ein wenig, weil ihm vor einigen Jahren ein verhängnisvoller Fehltritt unterlaufen ist. Wir möchten mithelfen, dass dieser Vorfahr der modernen Triebwagen wieder auf die Beine kommt. Im Mittelpunkt steht der ET 25 ein schmucker Triebwagen, der anno 1935 hochmodern war und der auch 70 Jahre später immer noch eine glänzende Erscheinung ist. Leider hinkt er ein wenig, weil ihm vor einigen Jahren ein verhängnisvoller Fehltritt unterlaufen ist. Wir möchten mithelfen, dass dieser Vorfahr der modernen Triebwagen wieder auf die Beine kommt.

557 ET 25 der BSW-Gruppe Haltingen (Foto: SWR, SWR - Bettina Bansbach)
ET 25 der BSW-Gruppe Haltingen SWR - Bettina Bansbach

Eisenbahn im Miniaturformat sind faszinierend, was sich auch in den steigenden Zahlen von Modellbahnmessen und -ausstellungen niederschlägt. Wir berichten von der Modellbau Bodensee 2004 aus Friedrichshafen. Besonders aufgefallen sind uns ein Zirkusmodell in Spur 0, die G-Scale-Friends und Module aus der Schweiz.

Zirkus im Modell Spur 0 (Foto: SWR, SWR -)
Zirkus im Modell Spur 0 SWR -

Dann zeigen wir die Lok "Blue Tiger" der OHE mit der Probefahrt des DB Autozuges "Sylt-Shuttle" über den Hindenburgdamm im Januar 2005.

Triefahrzeuge im Deutschen-Technik-Museum-Berlin (Foto: SWR, SWR -)
Triefahrzeuge im Deutschen-Technik-Museum-Berlin SWR -

Ein weiterer Schwerpunkt dieser Sendung ist ein Besuch im Technikmuseum Berlin, in dem alte Bahngeschichte buchstäblich wieder lebendig wird.

AUTOR/IN
STAND