Folge 143 Schmalspuriges

AUTOR/IN

Eisenbahn-Romantik gründete 1995 die Initiative "Lass das Öchsle wieder springen". Es ging darum, die Schmalspurbahn zwischen Ochsenhausen und Warthausen in Oberschwaben, 1995 wurde sie 150 Jahre alt, wieder zu reaktivieren.

143 Diskussionsrunde (Foto: SWR, SWR -)
Diskussionsrunde SWR -

Die Bahn - bereits in den 60er Jahren stillgelegt - wurde Mitte der 80er Jahre als Museumseisenbahn wieder zum Leben erweckt. Vereinsstreitungkeiten, Missverständnisse, finanzielle Forderungen an den Landkreis und eine gehörige Portion Sturheit aller Beteiligten haben beim Öchsle das Feuer unter dem Kessel ausgehen lassen.

Seither berichten wir regelmäßig über die "Öchsle"-Bahn.

Folge 143 Schmalspuriges: Das "Öchsle"

143 Öchsle unter Dampf (Foto: SWR, SWR -)
99 633 unter Dampf SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Unsere Titellok
Die Schmalspurlok 99 633 der DGEG war bei unseren Dreharbeiten im Jahr 1989 auf der 750 mm breiten Museumsbahn-Strecke zwischen Ochsenhausen und Warthausen in Oberschwaben unterwegs.

99 633 stand viele Jahre lang in Möckmühl in einem Lokschuppen. Seit dem Sommer 2002 befindet sich die inzwischen über hundert Jahre alte Lok wieder in Ochsenhausen. Sie ist derzeit nicht betriebsfähig.

AUTOR/IN
STAND