Folge 151 Lokführer Henschel

AUTOR/IN

Hier kommt Hauptlokomotivführer Kurt Henschel, dessen Tagwerk wir an einem Tag im Jahr 1962 begleiten. In Heidelberg übernimmt er die E 10 306 für den Fahrweg: Heidelberg-Frankfurt, Frankfurt-Basel, Basel-Mannheim.

Dauer
Dauer
Lokführer (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Ein Lokführer ist wie der Kapitän eines Schiffes. Er trägt keine Uniform, nur ein weißes Hemd, sie machen sich nicht mehr schmutzig. Sie sind die Elite der Bundesbahn, das Garderegiment, dass sehr auf seinen Ruf achtet. Es hat ihm niemand Vorschriften zu machen, und er, der allein auf der Maschine sitzt, trägt die Verantwortung für 600-1000 Menschen und einige Millionen an Sachwerten. Wichtigste Partner des Lokführers sind die Signale, die Markierungen der Sicherheitsvorschriften sind das A und O seines Dienstes.

Der Beitrag zeigt nicht nur Bilder vom Rheintal, Kurven, Steigungen, Weinberge, Tunnel sondern auch Bilder einer Zugkreuzung mit dem Rheingold, die dienstlichen Aufgaben, die verantwortungsvolle Tätigkeit, den Arbeitsalltag, die Technik und Sicherheits-Einrichtungen der E-Lokomotive 10 306, die immerhin 140 Kilometer pro Stunde erreicht.


(Dies ist die überarbeitete Fassung. Hierzu gibt es noch einen alten, nicht überarbeiteten Film. Die Folge 059 vom 02.05.1993)

AUTOR/IN
STAND