Folge 842 Die Eisenbahn auf Mallorca

Orangen und andere Fahrgäste

Schon seit Jahrzehnten zählt Mallorca zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Neben Sonne, Strand und Ballermann hat die größte der Baleareninseln noch einiges mehr zu bieten: traditionsreiche Handwerkskünste, historische Bauten, malerische Landschaften und eine wunderbare Eisenbahn.

Dauer

Das Angebot ist vielfältig. Vom unterirdischen Bahnhof inmitten von Palma gelegen kann man mit der Metro in die kleinen Dörfer hinter der Inselhauptstadt fahren oder mit modernen Regional-Zügen in den Norden der Insel mitten hinein in die fruchtbare Ebene der Pla de Mallorca.

Folge 842 Bildergalerie von der Eisenbahn auf Mallorca

Jährlich besuchen Mallorca an die 10 Mio. Touristen. Nur wenige von ihnen wissen, dass man die Baleareninsel auch wunderbar mit der Regionalbahn erkunden kann. (Foto: SWR, SWR - Susanne Mayer-Hagmann)
Jährlich besuchen Mallorca an die 10 Mio. Touristen. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Straßenbahn von Sóller: schmalspurig wie ihre große Schwester, die Eisenbahn von Sóller. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Straßenbahn verkehrt auf 4,9km zwischen Sóller und Port de Sóller. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Tramvia rattert durch die engen Gassen von Sóller. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Orangen – Exportschlager von Mallorca SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Orangenplantagen wurden in steilen Hängen mühevoll auf Terrassen angelegt. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Süsse Früchte das ganze Jahr über SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Der unterirdische Bahnhof von Palma de Mallorca SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die SFM (Serveis Ferroviaris de Mallorca) fährt in den Norden und Osten der Insel. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Graffiti mobil SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Abendstimmung zu Füssen der Serra de Tramuntana SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Öffentlicher Nahverkehr auf Mallorca: tib – transports de les illes balears SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Pla – fruchtbare Ebene mitten in der Insel. Die Türme waren einst Wassermühlen. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Ein Urlaubertraum – die Bucht von Pollenca SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Liegt im Gebirge und schwebt über dem Meer: der Wallfahrtsort Santuari de Lluc SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Eingang zur Touristenbahn in Palma de Mallorca SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Warten auf die Eisenbahn SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Begegnung in den Bergen: Zugkreuzung auf der Ferrocarril der Sóller SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Seit jeher Eigentum der „Sóllerics“, der Einwohner von Sóller: mit ihrem Geld haben sie 1905 die Eisenbahnlinie gegründet und ihre Anteile weitervererbt. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Coves del Drac – die Drachenhöhlen - an der Ostküste von Mallorca SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Eine alte Wassermühle ihrer Flügel beraubt SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Seit 1927 elektrifiziert, aber noch heute im Holzgehäuse: eine Reise mit dem Tren de Sóller ist Nostalgie pur. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
An der Uferpromenade von Port de Sóller entlang fährt die Straßenbahn zu ihrer Endstation. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen
Die Kathedrale der Heiligen Maria in der spanischen Hafenstadt Palma, der Hauptstadt der Baleareninsel Mallorca, ist die Bischofskirche des Bistums Mallorca. Sie wird im Volksmund oft einfach "La Seu" genannt, der katalanische Ausdruck bedeutet „der Bischofssitz“. SWR - Susanne Mayer-Hagmann Bild in Detailansicht öffnen

Ebenfalls in Palma startet der historische Tren de Sóller , Mallorcas größte Attraktion. Er wird auch "Roter Blitz" genannt oder wegen der vielen Orangenplantagen, die er durchfährt, "Orangen-Express". In Sóller verspricht  großen Spaß eine Anschlussfahrt mit einer historischen Straßenbahn direkt ans Meer.

(ESD: 20.03.2015)

EIN FILM VON
STAND