STAND
AUTOR/IN

Eine Acht steht im Mittelpunkt dieser Sendung: die Sarganska osmica, die Museumsbahn von Mokra Gora, wobei "osmica" für "acht" steht und ihre verschlungene Streckenführung erklärt.

Um 240 Höhenmeter zu überwinden schlängelt sich ihre Trasse in vielen Kurven und Schleifen hinauf in ihren heutigen Endbahnhof nach Sargan Vitasi. Ehemals gehörte dieser Streckenabschnitt zur bosnischen Ostbahn, die Sarajevo mit Belgrad verband.

Folge 701 "Strecken 8" auf neuen Gleisen – Bahnwunder vom Balkan

Auf der Bahnlinie Split-Zagreb fahren Fahrzeug die sich zur Seite neigen können und die den 612ern der DB entsprechen.  (Foto: SWR, Bettina Bansbach )
Auf der Bahnlinie Split-Zagreb fahren Fahrzeug die sich zur Seite neigen können und die den 612ern der DB entsprechen. Die Farbgebung ist weiß mit einem roten Streifen, ähnlich der Deutschen IC-Farbgebung. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
In den Kaltalpen gibt es Strecken mit einer Steigung von bis zu 26 Promille - es handelt sich also um eine Gebirgsbahn. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
ICN Richtung Split kurz vor Labin. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
E-Lok 1141037 - auf dem Weg von Capljina nach Mostar. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Blick aus dem letzten Wagenfenster auf die Strecke. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
E-Lok 441-910 Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Brücken im Neretvatal - die Bahnstrecke durch das enge Tal der Neretva von Capljina über Mostar und weiter aufwärts über den Ivan-Pass bis nach Sarajewo, ist eine der schönsten Bahnstrecken Südeuropas. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Die Schmalspurdampflok 83-173, Baujahr 1923, ist eine D1-Lok, der am längsten gebauten Dampfloktyp Europas, 1905 bis 1950 bei Jung in Jungenthal. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Schmalspurdampflok M. I. M. C. 764-427, Resita 1954 Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Diesellok L45H-173 Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Sonderzug auf der Touristikbahn nach Sargan-Vitasi. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 83-173 - 1949 in Slaveonski Brod gebaut. Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 83-173 Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Moderne Straßenbahnzüge, unterwegs in Sarajevo. Genauer gesagt, Richtung Ilidza, einem Vorort der Stadt Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Straßenbahn in Sarajevo Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen
Straßenbahn in Sarajevo Bettina Bansbach Bild in Detailansicht öffnen

1974 fuhr hier der letzte Zug, 2003 dann der erste der wiederauferstandenen Museumsbahn Diese ist 15 Kilometer lang und erschließt das Sargan-Gebirge im äußersten Westen von Serbien. Neben dieser serbischen Eisenbahngeschichte führt die Schienenreise auch durch Bosnien-Herzegowina.

Mit einer modernen Diesellok geht es durch das Tal der Neretva. Ziele sind Mostar und Sarajevo. Hier fuhr 1966 der letzte Schmalspurzug nach Sarajewo. Ein historisches Filmdokument begleitet die Reise des dampfbespannten Abschiedszuges. Noch heute, nun allerdings normalspurig ausgebaut, gilt diese Strecke als eine der schönsten in Südeuropa.

(ESD: 12.07.2009)

Musikliste als PDF-Download

Musikliste als PDF-Download  mehr...

STAND
AUTOR/IN