STAND
AUTOR/IN

In dieser Reisereportage begleiten wir eine Gruppe Eisenbahnfreunde auf ihrer Fahrt durch Südosteuropa. Im Balkan-Nostalgie-Express erkunden wir Teile Serbiens und Bulgariens – für viele immer noch ein weißer Fleck auf der Landkarte ...

Von Belgrad aus queren wir Serbien und sehen eine der letzten Dampflokomotiven Serbiens. Außerdem erfahren wir, was es mit der Lok "Kennedy" auf sich hat.

In Bulgarien lernen wir die Hauptstadt Sofia kennen, genauso wie einen Heizer, der auf der beeindruckenden Transbalkan-Strecke seiner Dampflokomotive eine Liebeserklärung macht.

Balkan Nostalgie-Express Teil 1

Von Schargan-Witassi ab fahren wir mit der 83-052 (Foto: SWR, Wolfgang Drichelt)
83-052 in Schargan-Witassi Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Auf der Saganer 8 Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
In Subotica bekommen wir die Zuglok M61.001 Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Die Rhodopenbahn-Lok mit Wasserwagen hat angekuppelt. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Rhodopenbahn Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen

Unser Weg führt uns weiter zur "touristischen Perle des Zentralbalkans", der einstigen Hauptstadt des Zweiten Bulgarischen Reiches – Veliko Tarnovo.

Der erste Teil dieser Reise endet auf der einzigen Schmalspurbahn der Bulgarischen Staatsbahn mit 760 mm Spurweite im Rhodopengebirge.

(ESD: 21.03.2014)

Musikliste als PDF-Download

Alle Musikbeiträge im Film zum nachlesen:  mehr...

STAND
AUTOR/IN