STAND
AUTOR/IN
Susanne Mayer-Hagmann (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)

Der erste Teil unserer Sonderzugreise in die Westschweiz zeigt die Dampflok 23 058.

Die DB-Lok, die seit vielen Jahren in unserem Nachbarland bei Eurovapor eine neue Heimat gefunden hat, übernimmt im Badischen Bahnhof Basel den Sonderzug und fährt über die Oensingfen-Balsthal-Bahn ins Depot Balsthal: Hier betreten wir einen Ort der wahren Leidenschaft. Ob Dampf, ob elektrisch: hier wird instandgesetzt, instandgehalten, wahre Schätze sind zu entdecken. Hier steht die JS 35, der RotePfeil und das Seeetal Krokodil. Diese werden von den Fachleuten gerne auch individuell präsentiert.

Lokwechsel in Basel, Badischer Bahnhof, auf die Dampflok 23 058, Baujahr 1959, max. Geschwindigkeit 110 kmh.. (Foto: SWR, Wolfgang Drichelt)
Lokwechsel in Basel, Badischer Bahnhof, auf die Dampflok 23 058, Baujahr 1959, max. Geschwindigkeit 110 km/h.. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 23 058 Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 23 058 Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 23 058 bei der ersten Scheineinfahrt in Läufelfingen. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok 23 058 mit Sonderzug in Läufelfingen. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Die Dampflok Ed 2x2/2 196 wurde 1893 bei Maffei gebaut. Sie kann max. 55 km/h fahren und ist 19,2 m lang. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok Ed 2x2/2 196 in Balsthal. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Nahverkehrszug nach Oensingen im Bahnhof Balsthal. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Umsetzen der Dampflok Ed 2x2/2 196 in Balsthal. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Depot-Besichtigung Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Der legendäre Tríebwagen "Roter Pfeil". Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Das "Seetal Krokodil" De 6/6 15301 wird hier wieder aufgearbeitet. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Fahrwerk des "Seetal Krokodils" Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
"Tote-Mann-Sicherheits-Schaltung" Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Ausstellungswagen der Modellbahn-Anlage des Eisenbahn-Klubs Balsthal. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Dampflok Ed 2x2/2 196 bei Schneefall in Balsthal. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Ae 6/8 208 und Dampflok 64 518 in Ostermundingen. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
E-Lok Ae 6/8 208, Baujahr 1943, Standort Lyss, Vmax 100 km/h, Leistung 4400 kW/6000 PS, Länge üP 20,26 m. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Schmalspur Dampfsonderzug der Ballenberg-Bahn. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Zahnrad-Zuglok Hg 3/3 Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Zahnrad-Zuglok Hg 3-3 Führerstand hinten offen. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
HG 3/3 1067 gerüstet für den spektakulären Aufstieg. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
120 Promille Anstieg auf den Brünigpass. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Aufstieg mit Hilfe der Zahnstange. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Höchster Punkt der Strecke Brünigpass. Einfahrt im Bahnhof Brünig-Hasliberg. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Einfahrt der modernen Bahn über den Brünigpass. Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen

Faszinierend ist auch der Dampf-Sonderzug der Ballenberg Dampfbahn auf der Fahrt von Interlaken über den Brünigpass mit 120 Promille Steigung. Gezogen von der Zahnrad-Dampflok 1067 Hg 3/3, die vor mehr als dreißig Jahren gerade noch vor dem Schneidbrenner gerettet werden konnte, und der dazu passenden historischen Wagengarnitur.

Musikliste als PDF-Download

Musikliste als PDF-Download  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Susanne Mayer-Hagmann (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)