STAND
AUTOR/IN

Wir sind unterwegs mit dem Eisenbahn-Romantik-Sonderzug in die Slowakei und in Ungarn.

Unsere Zuglok: der Albatros. (Foto: SWR, SWR -)
Unsere Zuglok: der Albatros. SWR -

Dampf machten vor allem die Schnellzugloks Albatros, Grüner Anton und Papagei. Mit der Tatra-Straßenbahn lernen wir das kleinste Hochgebirge Europas kennen, die Hohe Tatra. In Budapest erwartet uns das neu eingerichtete Eisenbahn-Museum. Von dort aus geht es im Dampfsonderzug in die Puszta. Der Ausflug wird abgerundet mit einem Folkloreprogramm und der ungarischen Loklegende, namens "Nohab". Diese Diesellok zieht den Zug von der ungarischern Hauptstadt zum Plattensee. Eine Fahrt mit zahlreichen Scheinanfahrten in überaus malerischer Landschaft.

STAND
AUTOR/IN