Folge 805

Taiwan – kleine Insel, großes Bahnland

STAND
AUTOR/IN

Taiwan, die schöne Insel, wie die Portugiesen schon vor 400 Jahren sagten, ist so unbekannt, wie fantastisch. Faszinierend ist auch eine Bahnfahrt rund um die Insel, die so groß ist wie Baden-Württemberg.

Wenn man die Taiwan besucht, fällt auf, dass die Insel einen traditionellen Osten und einen dynamischen Westteil besitzt. Während im Osten die Züge noch langsam auf meterspurigen Gleisen entlang zuckeln, überwindet der normalspurige Shinkansen seit 2007 die 345 Kilometer zwischen den beiden Metropolen Taipeh und Kaohsiung in sagenhaften 96 Minuten.

Fast ein Jahrhundert lang wurde in Taiwan Zucker verarbeitet. In Xihu ist aus einer ehemaligen Raffinerie ein Museum entstanden mit einer sieben Kilometer langen Museumseisenbahn. Weitere touristische Höhepunkte sind die Bahnen zum Sonne-Mond-See und zum Berg Alishan, wobei letztere 2009 Opfer eines Taifuns wurde und Züge nur noch auf einem kurzen Abschnitt verkehren. Am Endpunkt kann man den legendären Sonnenaufgang im Alishan-Gebirge erleben.

(ESD: 25.01.2014)

Musikliste als PDF-Download

Alle Musikbeiträge im Film zum nachlesen:  mehr...

STAND
AUTOR/IN