STAND
AUTOR/IN

Zum 150-jährigen Jubiläum der schwäbischen Bahnen

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
14:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Es war Oktober 1845, als im Königreich Württemberg die erste Eisenbahn fuhr. Das Streckennetz war auch noch nicht sonderlich lang; es ging gerade einmal von Bad Cannstatt nach Untertürkheim, heute beides Stadtteile von Stuttgart. Aber ein Anfang war gemacht.

Für Eisenbahn-Romantik ist das 150-jährige Jubiläum der schwäbischen Bahnen Anlass, von Willy Reichert interpretiert und mit kurzen Filmbeiträgen untermalt, das berühmt gewordene Volkslied zu zeigen.

Dampfzug (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Wir zeigen Filme über: "Schrankenwärter" von 1959. Das "Öchsle" von 1964. Legendärer Film einer legendären Schmalspurbahn. Die letzte Fahrt des Schienenbusses zwischen Lichtenstein und Honau. Schwäbische Kleinbahnen, Film von 1961 über die wirtschaftlichen Schwierigkeiten von Schmalspurbahnen in Baden-Württemberg. Beispiel: Die Bottwartalbahn und die Härtsfeldbahn. Film von 1965 über Bahnwärterhäuschen, die von der DB ausgemustert worden sind und die nun private Käufer gefunden haben.

Die Sendung endet mit einem kurzen Ausschnitt über Streckenstilllegungen und deren Folgen.

(ESD: 05.10.1995)

Musikliste als PDF-Download

Musikliste als PDF-Download  mehr...

STAND
AUTOR/IN