STAND
EIN FILM VON


Es gab Zeiten, da wollte jeder zweite Junge Lokführer werden. Lokführer: der Traumberuf schlechthin.

Mehr als ein Jahrhundert lang hielt dieser Wunsch an, aber diese Zeiten gehören der Vergangenheit an.

Der Bundesbahn mangelt es an Bewerbern. Durch Schichtdienst, mittelmäßige Bezahlung und das Aussterben der Zugpferde, der Dampfloks, hat der "Traumberuf" viel von seiner Faszination eingebüßt.

Es gibt allerdings immer noch junge Leute, für die es ein Wunschtraum ist, auf der Lok Dienst zu tun. Ein Wunsch, unabhängig vom Geschlecht.

Der Film von Elmar Ferber zeigt den Alltag von Rheinland-Pfalz' erster Lokführerin Silke Bender unmittelbar nach ihrer Ausbildung im Jahr 1991.

(ESD: 08.09.1994)

STAND
EIN FILM VON