Folge 968

Bahnen und Menschen im Südwesten – Politiker und die Eisenbahn

STAND
AUTOR/IN

Vier Politiker einmal ganz anders – nicht hinterm Schreibtisch oder im Parlament, nein, hier sind sie als Menschen mit ihren ganz persönlichen Erlebnissen rund um die Eisenbahn zu sehen.

Wenn er Vertrauen geschöpft hat und guter Laune ist, dann nimmt Ulrich Goll, der frühere Justizminister von Baden-Württemberg, einen mit unter seinen Dachboden.

Dort steht was nur wenige wissen - eine Modelleisenbahn. Wenn er sich mal richtig in eine andere Welt zurückziehen will, dann baut er an der Anlage weiter.


Leni Breymaier hat ganz andere Erinnerungen an die Eisenbahn - die ehemalige SPD Landesvorsitzende hat schon auf dem Ulmer Hauptbahnhof gearbeitet und reist seit frühester Kindheit mit der Bahn. Heute als Bundestagsabgeordnete ist sie Vielfahrerin.


Andreas Schwarz, Grüner Fraktionsvorsitzender im baden-württembergischen Landtag, hat eines gemeinsam mit Thomas Strobl, dem Innenminister des Landes: sie beide haben sich für Bahnen eingesetzt.

Thomas Strobl für die Stadtbahn in Heilbronn und Andreas Schwarz für die S-Bahn ins heimische Kirchheim.

(ESD: 13.09.2020)

Musikliste als PDF-Download

Musikliste als PDF-Download  mehr...

STAND
AUTOR/IN