Folge 509

Sonderfahrt auf den Hochschneeberg

Stand
509 In der Wagen der historischen Schneebergbahn (Foto: SWR)
In der Wagen der historischen Schneebergbahn: Dicht aneinander gedrückt ruckeln und zuckeln wir bergan. Manch einem fallen die Augen zu.
509 Jausenstation Baumgartner (Foto: SWR)
Beim Zwischenhalt an der Jausenstation Baumgartner sind alle wieder munter. Gibt es hier doch frischgebackene Buchteln. Ganz oben auf dem Berg sieht man als kleines weißes Pünktchen, die Kapelle. Dahinauf wollen wir.
509 NÖSBB Lok Maxriegel (Foto: SWR)
NÖSBB Lok Maxriegel: Weiter gehts. Im Bild die Lok "Maxriegel".
Folge 509 Die Bahn ist auf dem Gipfel (Foto: SWR)
Nach einer maximalen Steigung vom 20 %, einer Höhendifferenz von 1.218 Metern, einer Streckenlänge vom 9.800 Metern und einer Fahrzeit von 1,5 Stunden erklimmen wir den Gipfel des Hochschneeberges.
Folge 509 (Foto: SWR)
Hochschneeberg mit Berghaus: Ganz hinten sehen wir das Berghaus-Hotel.
Folge 509 (Foto: SWR)
Hinter dem Berghaus kann man die Niederösterreichischen Kalkalpen genauer betrachten.
509 Hochschneeberg (Foto: SWR)
Doch zurück zu dem kleinen weißen Pünktchen, das man von der Jausenstation sehen konnte. Die Kaiserin Elisabeth Gedächtniskirche.
509 In der Sisi-Kapelle (Foto: SWR)
In der Sisi-Kapelle: 1902 betete Kaiser Franz Josef an diesem Ort.
509 Kuppeldach (Foto: SWR)
Das Kuppeldach der Kapelle.
509 Blick hinunter zur Kapelle (Foto: SWR)
Blick hinunter zur Kapelle: Wer wollte, konnte noch einen Rundweg um den Gipfel erklimmen.
509 Berghaus aus Kletterersicht (Foto: SWR)
Das Berghaus vom Rundweg aus betrachtet.
509 Hochschneeberg Salamander (Foto: SWR)
An der Bergstation begegnet uns noch ein moderner "Salamander".
509 Rückfahrt nach Puchberg (Foto: SWR)
Rückfahrt nach Puchberg: Das Wetter hat sich eingetrübt. Wir fahren wieder zurück zur Talstation.
Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen