Folge 288 Waldeisenbahn in den Karpaten

Wir zeigen eine abgelegene, ja beinahe unheimliche Gegend in den Karpaten. Ende des vergangenen Jahrhunderts begann dort der Bau von Waldeisenbahnen, die man benötigte, um das Holz aus den tiefen Wäldern in die Sägewerke zu transportieren.

Dauer
Die Standseilbahn wurde 1880 erbaut und ist noch immer voll funktionsfähig. Die Einheimischen wissen diese umweltfreundliche nd ein klein wenig abenteuerliche Konstruktion zu schätzen. (Foto: SWR, SWR -)
Die Standseilbahn wurde 1880 erbaut und ist noch immer voll funktionsfähig. SWR -

Von dem einst sehr umfangreichen Netz existiert heute nur noch eine Bahnlinie - die zwischen Covasna und Comandau.

Außerdem rast mit ungeheurem Getöse das "Siklo" zu Tal: Ein Holzaufzug, der zehn Tonnen befördern kann und dies heute noch so tut, wie bei seiner Indienst-Stellung anno 1888.

(ESD: 04.04.1998)

EIN FILM VON
STAND