Folge 779 Bilder vom letzten Winkel der Welt.

Folge 779 Bilder vom letzten Winkel der Welt.

Die Chilenen nennen ihr Land „Ultimo rincón del mundo“, letzter Winkel der Welt. (Foto: SWR, SWR - Alexander Schweitzer)
Die Chilenen nennen ihr Land „Ultimo rincón del mundo“, letzter Winkel der Welt. SWR - Alexander Schweitzer
Es wird Obst- und Weingarten genannt, die Ebene zwischen der Küstenkordillere und den Anden. SWR - Alexander Schweitzer
Hier in Temuco begann der ‘Provinzler von Welt’”, wie sich Pablo Neruda selbst nannte, seine “große dichterische und physische Fahrt.” SWR - Alexander Schweitzer
Immer entlang der Panamericana erreichen wir bald Talca, den Endpunkt unserer Reise im Schnellzug etwa 250 Kilometer südlich von Santiago. Der Bahnhof von Talca wurde beim Erdbeben im Februar 2010 stark beschädigt. Unklar ist, ob er abgerissen oder als Kulturerbe belassen werden soll. SWR - Alexander Schweitzer
STAND