Folge 806 Anlagenträume im alten Schlachthof – Erlebnis Modellbahn Dresden

Seit knapp einem Jahrzehnt findet jedes Jahr, mit wachsendem Erfolg, im Februar eine große Modellbahnausstellung in der Messe im alten Schlachthof von Dresden statt.

Dauer

Das Besondere an dieser Veranstaltung: sie wird nicht von der Messe, sondern von einem Verein organisiert.

Messe Dresden 9. Erlebnis Modellbahn, Dresden

Messeeingang (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Messeeingang - insgesamt 17.400 Besucher kamen in die Messehallen. SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Messehalle 4 von oben SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Große Aufregung gab es am Samstag, der 100.000ster Besucher seit Beginn dieser Messeveranstaltung im Jahr 2005 wurde erwartet. Familie Könemann aus Bad Schandau hat's getroffen. SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen
Max ist mit Sicherheit das glücklichste Kind, da er sein Eisenbahn-Idol persönlich kennen gelernt hat. Natürlich bekam er auch ein persönliches Autogramm. SWR - Torsten Hösel Bild in Detailansicht öffnen
Die freiwilligen Mitglieder und Helfer des MEC "Theodor Kunz" Pirna e.V., die diese Messe überhaupt ermöglicht haben. SWR - Wolfgang Drichelt Bild in Detailansicht öffnen

Vom MEC Theodor Kunz Pirna. Der Modell Eisenbahn Club der Elbestadt hat eine lange Tradition, es gibt ihn seit über 40 Jahren. Während dieser Zeit sind zahllose Modellbahnanlagen entstanden, wurden verschiedene Schauen organisiert. Doch die größte Herausforderung lag noch vor den Pirnaern. Sie wollten eine sehenswerte Ausstellung auf die Beine stellen und das Publikum begeistern.

Um finanziell nicht in die Miesen zu gelangen, hat man auf die Messe in Dresden gesetzt und diese Herausforderung bestanden, sonst würde man 2014 nicht den zehnten Geburtstag feiern. Die komplette Organisation wird von vierzig Personen auf ehrenamtlicher Basis geschultert.

Eisenbahn-Romantik war die letzten beiden Jahren im alten Schlachthof von Dresden und hat sich die eindrucksvollsten Anlagen herausgepickt.

(EDS: 01.02.2014)

EIN FILM VON
STAND