75 Minuten Modellbahnmärchen Miniatur Wunderland

Wir sind zu Besuch in der Hamburger Speicherstadt wo in diesem Jahrtausend auf wunderbare Weise ein Wunderland in Miniaturform entstanden ist.

Weihnachtsmann im Rentierschlitten (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Weihnachtsmann im Rentierschlitten SWR - Wolfgang Drichelt

Es ist die weltgrößte digital gesteuerten Modellbahn-Anlage in Spur H0. 600 Züge sind auf dieser Anlage unterwegs. Alle 15 Minuten wird ein Tagesablauf simuliert. Besondere Attraktionen sind ein voll funktionsfähiger Jahrmarkt, ein Skigebiet mit 15 Liften und ein Car System mit fast 100 Autos. Das Miniatur Wunderland kommt nie zur Ruhe. Es muss immer weiterwachsen. Hamburg ist im Modell nachgebildet, Teile von Deutschland ebenfalls, aber auch Europas Norden und typische amerikanische Landschaften sind zu bewundern, wie der Grand Canyon, die Everglades oder Las Vegas, das Spielerparadies.

Übergang von Herbst und Winter (Foto: SWR, SWR - Wolfgang Drichelt)
Übergang von Herbst und Winter SWR - Wolfgang Drichelt

Im bisher vorletzten Bauabschnitt präsentiert sich Skandinavien mit seinen Fjorden, seinen bunten Holzhäuschen, seinen schneebedeckten Bergen und vielen kleinen Wundern mehr. Der vor kurzem fertig gestellte Schweizteil lockt mit einem begehbaren Berg, dieser hat die Form des weltberühmten Matterhorns und misst stolze sechs Meter. Ein Riesenberg und eine Anlage der Superlative, die zum Traum wird, wenn das Alpenglühen beginnt.

(ESD: 27.12.2008)

EIN FILM VON
STAND