Folge 374 Kahlschlag Ost

Die neunziger Jahre gelten als einer der außergewöhnlichsten Abschnitte in der deutschen Verkehrsgeschichte. Der ostdeutsche Schienenverkehr hat so fundamentale Veränderungen erfahren wie kaum jemals zuvor in einem vergleichbaren Zeitraum.

Dauer
Viele Strecken wurden in den neuen Ländern stillgelegt. (Foto: SWR, SWR -)
Viele Strecken wurden in den neuen Ländern stillgelegt. SWR -

Eisenbahn-Romantik begab sich in den neuen Bundesländern auf Spurensuche. Gezeigt wird der Zustand von sieben Strecken in allen fünf neuen Ländern zum Fahrplanwechsel im Mai 2000.

Durch die Bahnreform sind Nebenstrecken in die Verantwortlichkeit der Länder gefallen. (Foto: SWR, SWR -)
Durch die Bahnreform sind Nebenstrecken in die Verantwortlichkeit der Länder gefallen. SWR -

Einst war hier das dichteste Eisenbahnnetz Europas. Vor allem im Bereich der Nebenstrecken ist davon nicht mehr viel übrig geblieben. Doch es gibt auch positive Beispiele, wie mit modernen Konzepten Strecken erhalten werden können.

(ESD: 28.05.2000)

EIN FILM VON
STAND