STAND

Unser Ziel ist Qualität und Vielfalt, die wollen wir sichtbar machen. Welche Dokumentarfilme produzieren wir: relevante, emotional packende Geschichten, die in der Region, im Land oder weiter weg spielen können, solange sie auf berührende, augenöffnende und unvoreingenommene, neugierige Art und Weise unserem hiesigen Publikum unsere komplexe Welt erfahrbar und begreifbar machen und dabei Handschrift und Haltung zeigen.

Beispiele seit 2018: Das Versprechen von Marcus Vetter; Kulenkampffs Schuhe von Regina Schilling; Mord in Freiburg von Mouchine El Ghomri; Elternschule von Jörg Adolph und Ralf Bücheler

STAND
AUTOR/IN