STAND
AUTOR/IN

Kaum ein Fest ist so untrennbar mit Kindheitssehnsüchten und -erinnerungen verbunden wie Weihnachten. Der Duft der Plätzchen und der Kerzen, die Lichter auf dem Adventskranz, der große Tannenbaum im Zimmer, die Erwartung der Geschenke - ein Leben lang bleibt das Fest auch für Erwachsene mit einem nostalgischen Schimmer überzogen. Der Film lässt diese Nostalgie aufleben - mit vielen Archivaufnahmen und Erzählungen von Menschen aus dem Südwesten, die sich an das Weihnachten ihrer Kindheit in den 1930er- bis 1970er-Jahren erinnern.

STAND
AUTOR/IN