Rieslingsuppe (Foto: SWR)

Rieslingsuppe

STAND
KOCH/KÖCHIN
Ursula "Usch" Helbig, Bad Dürkheim
AUTOR/IN
Susanne Nett
  • 100 g Lauch (das Weiße)
  • 80 g Sellerie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • 800 ml Gemüsebrühe (Bouillon)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 300 ml Riesling
  • 150 ml Sahne
  • 2 ml Sahne
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Den Sellerie schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Das Gemüse zugeben und 5 Minuten ohne Farbe dünsten lassen. Den Wein zugeben und etwas reduzieren. Mit der heißen Bouillon ablöschen und die Suppe 20 Minuten zugedeckt kochen lassen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Sahne zur Suppe geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Suppe eventuell mit Mehlbutter binden und noch 5 Minuten köcheln lassen. In tiefen Tellern anrichten und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Mehlbutter

Mehl und weiche Butter im Mengenverhältnis 1:1 in einen tiefen Teller geben und mithilfe einer Gabel gründlich verkneten. 50g Mehlbutter binden etwa 500ml Brühe.

Rote-Bete-Carpaccio aus Bad Dürkheim

Sieht fast aus wie der Klassiker mit dünn aufgeschnittenem Rindfleisch: Rote-Bete-Carpaccio mit Kürbiskern-Pesto.

Bad Dürkheim

Die Rezeptsucherin Vegetarische Küche aus Bad Dürkheim

In Bad Dürkheim bereitet Susanne Nett mit Hobbyköchin Usch Helbig ein Rote-Bete-Carpaccio mit Kürbiskern-Pesto zu sowie eine Riesling-Suppe.

Die Rezeptsucherin in Bad Dürkheim SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Ursula "Usch" Helbig, Bad Dürkheim
AUTOR/IN
Susanne Nett