STAND
KOCH/KÖCHIN

Rezept für ca. 12 Herzchen-Waffeln

Zutaten Vanille-Waffelteig:

  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 80 g Zucker
  • 5 Bio Eier, Größe M
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ausgekratztes Mark einer Vanillestange
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 2 Prisen Salz
  • 1/2 l Milch
  • 500 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver

Zutaten Schokosahne :

  • 120 g Zartbitterkuvertüre
  • 375 ml frische Schlagsahne
  • 1 Messerspitze Abrieb einer Orange

Zutaten Rhabarber-Erdbeer-Kompott:

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 4 Stangen Rhabarber (Himbeer-Rhabarber ist sehr aromatisch)
  • 1 Stück Ingwerknolle (1 TL)
  • 1 Orange und deren Saft
  • evtl. Speisestärke zum Andicken
  • etwas Orangensaft für die Speisestärke
  • ca. 5 EL Vanillezucker

Zutaten Schokostreusel:

  • 150 g gemahlene Mandeln oder Mandelsplitter
  • 150 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 2 Prise Fleur de Sel (Salz)
  • 20 g Kakaopulver

Zubereitung Waffelteig

Eier, Butter, Zucker, Vanillemark und Vanillezucker miteinander verquirlen, Salz und Zitronenabrieb hinzufügen. Nach und nach im Wechsel Mehl, Backpulver und Milch dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren und in einem Waffeleisen ohne Fett goldgelb ausbacken.

Zubereitung Schokosahne (am besten am Vortag vorbereiten)

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, Orangenabrieb dazugeben. Die Sahne in einem separaten Topf aufkochen lassen und dann erst die flüssige Schokolade unterrühren. Das Ganze durch ein Sieb passieren, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wenn alles gut durchgekühlt ist, die Schokosahne steifschlagen, am besten mit dem Rührgerät.

Zubereitung Rhabarber-Erdbeer-Kompott

Vanillezucker in einem Topf auflösen und mit dem Saft der Orange ablöschen. Ingwer schälen und in kleinen Stücken dazugeben. Rhabarber waschen und schälen, dann in fingerdicke und fingerlange Stücke schneiden und ebenfalls hinzufügen. Das Ganze für ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis der Rhabarber noch etwas bissfest ist. Die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Hälfte davon zum Rhabarber geben, den Rest mit einem Esslöffel Vanillezucker marinieren und beiseite stellen. Sollte das Kompott zu dünnflüssig sein, kann man es mit etwas kaltem Orangensaft und Speisestärke andicken.

Zubereitung Schokostreusel

Alle Zutaten in eine hohe Schüssel geben und mit der Hand gut miteinander vermengen, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig auf ein mit Back-papier belegtes Backblech "bröseln". Diese Brösel werden hier auch Riwwelscher genannt. Bei 190 °C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten knusprig backen und abkühlen lassen.

Anrichten

Die Waffeln mit Puderzucker bestreuen, Kompott darauf verteilen, frische Erdbeeren, Schokosahne, Schokostreusel und noch weitere marinierte Erdbeeren darüber verteilen.

Die drei weiteren Rezepte aus der Sendung

Rhabarber-Curry aus Unkel

Rhabarber-Curry mit Süßkartoffeln, Linsen, Erbsen und Korianderöl  mehr...

Die Rezeptsucherin zu Hause SWR Fernsehen

Spargel-Erdbeer-Salat aus Cochem

Spargel-Erdbeer-Salat mit Rhabarber-Vinaigrette  mehr...

Die Rezeptsucherin zu Hause SWR Fernsehen

Rhabarberfinger aus Mainz

Rhabarberfinger mit Erdbeer-Essig-Ragout und Vanille-Joghurt   mehr...

Die Rezeptsucherin zu Hause SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN