STAND
KOCH/KÖCHIN

Süße Plätzchen:

  • 200 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 100 g Zucker
  • 200 g pflanzliche Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 guter Schuss Riesling
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • Puderzucker

Salzige Plätzchen:

  • 300 g Weizen- oder dinkelmehl
  • 200 g pflanzliche Butter
  • 1 TL Salz
  • 50 g Hefeflocken oder Parmesan
  • 1 guter Schuss Riesling

Für beide Teige zuerst das Mehl bzw. die Mehl-Zucker-Mischung mit der Butter verkneten, dann die restlichen Zutaten zufügen. Falls der Teig zu nass wird, etwas Mehl zufügen. Beide Teige zu zwei glatten Kugeln formen und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Süße und salzige Plätzchen aus den ausgerollten Teigen ausstechen und 10 bis 12 Minuten backen. Die salzigen Plätzchen vor dem Backen noch mit einer Prise Salz und Rosmarinpulver bestreuen. Die abgekühlten süßen Plätzchen mit einer Glasur aus Puderzucker und einem kleinen Schuss Riesling bestreichen.

Die weiteren Rezepte aus der Sendung

"Engelsaugen” oder "Anthony Plätzchen" aus Haßloch

Manche kennen sie als "Engelsaugen”, manche als "Anthony Plätzchen": Susanne Nett backt sie auf jeden Fall nach einem Rezept ihrer Tante Inge.  mehr...

Die Rezeptsucherin zu Hause SWR Fernsehen RP

Glühwein mit Zimt und Orange aus Oppenheim

Glühwein ist nicht gleich Glühwein, was das leckere Rezept beweist.  mehr...

Die Rezeptsucherin zu Hause SWR Fernsehen RP

Die Rezeptsucherin zu Hause Weihnachtsplätzchen aus Bad Dürkheim und Haßloch

Susanne Nett backt zu Hause in ihrer Küche leckere Plätzchen gemeinsam mit einem kriminell-komischen Paar per Videokonferenz.  mehr...

Die Rezeptsucherin zu Hause SWR Fernsehen RP

STAND
KOCH/KÖCHIN