Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 4.1.2020 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen BW

Die Jugendherbergen und die vier Jahreszeiten

Mit den SWR-Reportern in Menzenschwand

Die Gemeinschaft erleben wollen, im Gepäck eine gehörige Portion Neugier auf die Welt und andere Menschen und das intensive Erlebnis von Natur, Umwelt und Kultur - das ist seit 100 Jahren die Philosophie der Jugendherbergen. Die Jugendherberge Menzenschwand - ein rustikales 360 Jahre altes Schwarzwaldhaus - ist eine der ältesten im Land. Ein Jahr lang haben sich die SWR Wetterreporter zusammen mit den Herbergseltern, ihren Gästen und Besuchern immer wieder auf die Atmosphäre der alten "JuHe" mitten in der beeindruckenden Natur des Schwarzwalds eingelassen.

Gemeinschaft erleben zu wollen, Neugier auf die Welt und andere Menschen zu haben und sich intensiv für Natur, Umwelt und Kultur zu interessieren - das ist seit 100 Jahren die Philosophie der Jugendherbergen. Die Jugendherberge Menzenschwand, ein rustikales 360 Jahre altes Schwarzwaldhaus, ist eine der ältesten im Südwesten. Ein Jahr lang haben sich die SWR Wetterreporter mit den Herbergseltern, Gästen sowie Besucherinnen und Besuchern auf die Atmosphäre der alten "JuHe" eingelassen - mitten in der beeindruckenden Natur des Schwarzwalds und ihren extremen Wetterbedingungen.
Anfang 2019 hat auf dem Bundesgartenschau-Gelände in Heilbronn eine moderne Jugendherberge eröffnet. Mitten in der Stadt nach neuesten ökologischen Standards erbaut, herrscht Aufbruchstimmung. Die Herbergseltern aus Menzenschwand besuchen mit den Wetterreportern die Herbergseltern in Heilbronn. Im Spannungsfeld zwischen urbaner und ländlicher Einrichtung wird die Geschichte der Jugendherbergen im Südwesten erzählt und mit historischem Filmmaterial von Jugendherbergen aus früheren Jahren ergänzt. Dazu gibt es eindrucksvolle Wetter- und Naturaufnahmen der "Landesschau"-Wetterreporter.

Sendung vom

Sa, 4.1.2020 | 18:15 Uhr

SWR Fernsehen BW