Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 12.8.2019 | 21:00 Uhr | SWR Fernsehen

Die Gesundmacher

Krankheitsursache unbekannt - ein medizinischer Krimi. Nach Expertenschätzungen gibt es etwa 8.000 seltene Erkrankungen. Selten bedeutet, dass auch routinierte Ärztinnen und Ärzte sie nicht rerkennen. Offiziell lautet die Definition: Eine Erkrankung gilt als selten, wenn nicht mehr als fünf von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Doch was bedeutet das für die Betroffenen? Vier Millionen Patientinnen und Patienten in Deutschland wissen nicht, warum sie unter Schmerzen leiden. Die Suche nach der Ursache treibt sie jahrelang von Arzt zu Arzt, aber keiner kann ihnen helfen. Nach ergebnisloser Odyssee sind die Betroffenen nach Jahren zermürbt oder fühlen sich nicht ernst genommen. Genau die eine Erkrankung unter 7.000 bis 8.000 seltenen Krankheiten zu entdecken, ist die tägliche Arbeit der Medizinerinnen und Mediziner an bundesweit 27 Zentren für seltene und unerkannte Krankheiten. Genaues Zuhören, um die Ecke denken, interdisziplinäres Gedanken-Pingpong: Wie Detektive gehen die Ärztinnen und Ärzte jeder noch so kleinen Spur nach. Derzeit warten in Marburg rund 7.000 offene Patientenschicksale darauf, von den Medizinerinnen und Medizinern in Angriff genommen zu werden. Aufwändige Diagnoseverfahren, Spurensuche im Labor. Aufgeben ist keine Option für das Team rund um Prof. Jürgen Schäfer, Chefarzt im "Zentrum für seltene Krankheiten" in Marburg. Anne Brüning ist bei dem deutschen "Dr. House" vor Ort und begibt sich mit ihm auf die spannende Suche nach der richtigen Diagnose.

Sendung am

Mo, 12.8.2019 | 21:00 Uhr

SWR Fernsehen