Eva und Constantin flirten im Löwen (Foto: SWR, SWR/Johannes Krieg -)

Robert Besta

Constantin Klumpp

STAND

ist investierfreudiger Unternehmer und kennt Karl und Eva aus Kindertagen

Constantin Klumpp hat nicht lange gebraucht, sich in Schönwald wieder so richtig einzuleben. In dem kleinen Schwarzwalddorf hat er mehr Fäden in der Hand, als manch einem lieb ist. Und mehr, als manch einer überhaupt weiß. Klumpp ist ein Mann, der polarisiert. Er weiß sehr wohl darum und nützt das bei jeder Gelegenheit für sich aus. Im Moment jedoch beißt er sich an Karl Faller die Zähne aus. Der ist es nämlich, der gegen eine Hochzeit mit Sophie auf dem Fallerhof ist. Dieses Nein wird ein Constantin Klumpp keinesfalls akzeptieren!

Schorsch und Leo sitzen am Stammtisch, an der Tür stehen Tu und Eva und schauen auf einen neuen Gast (Foto: SWR, SWR/Peter Sebera -)
Constantin Klump, der zusammen mit Eva die Schulbank gedrückt hat, ist zurück in Schönwald. Und es sieht ganz so aus, als würde er länger bleiben. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
Am Stammtisch punktet der weitgereiste Schwarzwälder schon sehr mit seinen Geschichten. Vor allem Eva ist schwer beeindruckt. SWR/Peter Sebera - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Im Gegensatz zu seinem Bruder versteht sich Bernhard auf Anhieb mit dem erfolgsverwöhnten Constantin. Die beiden scheinen die gleiche Wellenlänge zu haben. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Karl möchte wissen, was dran ist, an den Gerüchten um Constantin. Er springt über seinen Schatten und stattet ihm einen Besuch ab. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Constantin zeigt Karl stolz sein neu erworbenes Gelände - den Pfaffenhof. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Karl ist schwer beeindruckt, aber auch ein wenig eingeschüchtert von den hochtrabenden Plänen, die Constantin mit dem jetzt schon imposanten Anwesen noch hat. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Auch am Stammtisch werden Ulis Pläne kontrovers diskutiert. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Auch Toni hat in Constantin einen neuen Kumpel gefunden. Wer da in Zukunft von wem profitiert, ist fraglich. SWR/Stephanie Schweigert - Bild in Detailansicht öffnen
Noch immer versucht Constantin Tu dazu zu überreden, an dem Kochwettbewerb teilzunehmen. Angemeldet hat der sich allerdings noch nicht und man hat nicht den Eindruck, als wäre Tu von der Idee wirklich begeistert. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Zwar hat Constantin gute Karten, aber wenn er sein Vorhaben mit der Heilquelle tatsächlich realisieren möchte, kommt er am Bürgermeister selbstredend nicht vorbei. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Tu und Oanh sind von Constantins Angebot hin- und hergerissen. Einerseits will Tu nicht weg vom Löwen, andererseits läuft die Zusammenarbeit mit Eva momentan überhaupt nicht gut. Und Constantins Angebot ist wirklich verlockend. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Constantin hat wieder einmal seine Beziehungen spielen lassen und Eva ist wirklich dankbar dafür. Denn diese Beziehungen haben ihr einen neuen Koch beschert. SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
SWR/Johannes Krieg - Bild in Detailansicht öffnen
Evas Nerven liegen blank. Als Constantin Klumpp plötzlich im Löwen auftaucht bedrängt er sie massiv. Eva hat Angst. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
Eva glaubt, ihren Ohren nicht zu trauen! Constantin war es also, der Tu vom Löwen abgeworben hatte, um an dessen Anteile an der Dorfkneipe zu kommen. SWR/Alexander Kluge - Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN