STAND

Hermann und Franz bringen ihren Vater zum Flugplatz. Wilhelm will seinen Sohn Heinz in Afrika besuchen. Er ist sehr gespannt, wie er dort lebt.

Bernhard kommt nach einer Woche wieder nach Hause. Die Stimmung in der Familie ist sehr angespannt. Doch als Bernhard erzählt, dass er endlich einen Job gefunden hat, bricht Jubel aus.

Auf dem Fallerhof sind neue Gäste eingetroffen. Susanne Peters mit ihrer Tochter Anna. Diese reitet für ihr Leben gern. Sie überredet Eva, mit ihr zum Reitstall zu gehen.

Franz ist in argen Schwierigkeiten. Frau Seiler-Gräbele scheint mit gezinkten Karten zu spielen. Der Bürge in Zürich ist gar keiner. Es kommt zum Eklat.

STAND
AUTOR/IN