Hermann steht am Küchentisch (Foto: SWR)

Die Fallers - Folge 1168

Landfrauen forte

STAND

Stefanie Rabenalt hat einen Brief vom Anwalt ihres Ex-Freundes erhalten und traut sich kaum, ihn zu öffnen. Mit Evas Hilfe überwindet sie sich jedoch und erfährt, dass sie von ihrem Ex verklagt wird. Als Eva sieht, wie Stefanie das letzte Quentchen Hoffnung verlässt nimmt sie die Zügel selbst in die Hand – der Landfrau muss geholfen werden, und zwar schnell!

Frau Rabenalt im Löwen, sie hält einen Brief in der Hand (Foto: SWR)

Lenis Halli-Hallo hallt lange nicht mehr so energisch durch den Fallerhof wie früher. Hermann versucht noch, ihr zu entkommen, leider gelingt ihm das nicht rechtzeitig. Doch Leni kommt tatsächlich mit besten Absichten: Sie möchte sich zusammen mit den Landfrauen ab sofort um den Witwer kümmern. Und was Hermann ein Trost sein sollte, verursacht bei ihm eher ein Gefühl von Panik.

Hermann steht am Küchentisch (Foto: SWR)

Bernd möchte Kati ein wenig aufmuntern und ermutigt sie, bei der diesjährigen Fasnetkampagne mitzumachen. Der Erfolg ist eher mäßig, denn tatsächlich ist es Kati nicht nach Feiern zumute. Doch auf einmal sitzt sie zusammen mit ihrem Bruder Bernhard im selben Zuber.

Kati und Bernhard im Fallerschen Wohnzimmer (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen